Was macht einen Schuh zum VaVaWhoom Schuh?

Portraitbild Leila Alavi für die Style Kolumne

Die Schuhkolumne von Leila Alavi

 

Manchmal benötigt eine Frau einen Instant Pick-me-up – was könnte da besser helfen als ein High Heel? Ich habe einmal ein Zitat von Diane von Fürstenberg gelesen:

“I loved being that woman high on her heels walking in and out of places like a tornado, feeling pragmatic, engaged and sexy.”

Für mich ist ein VavaWhoom Schuh immer auch einer, auf dem man tatsächlich „in and out of places“ laufen kann – und nicht nur dekorativ auf einem Cocktail-Sessel herumsitzt.

Wer mich persönlich kennt weiß, ich liebe High Heels. Ich liebe die Art, wie mich die Schuhe dazu bringen, Haltung anzunehmen. Ich liebe, dass sie mich größer machen. Ich liebe es, wie sich oft meine Laune verbessert, wenn ich in ein Paar dieser aussergewöhnlich schönen Schuhe schlüpfe.

Hier kommen meine 4S (wie Stiletto), die es für einen VaVaWhoom Schuh braucht

SHOW STOPPING

Wer die Schuhe sieht, dem sollte kurz die Luft wegbleiben. Außergewöhnliche Designs und Details, Farben oder Schmuck – manchmal ist hier mehr auch einfach mehr. Glamazonen, Partygirls und Business Ladies wissen alle die Wirkung eines gut eingesetzten Schuhs zu schätzen. Nicht der Weg ist das Ziel, sondern der Schuh Mittel ist zum Zweck.

SKY HIGH

Lange Beine und schmale Fesseln sind sexy – ich versuche mit allen meinen Designs die Beine optisch zu verlängern und zu strecken. Nicht jede Frau fühlt sich auf 12 cm Absätzen wohl – ich bevorzuge 10 cm – und für manche sind bereits 8 cm das höchste der Gefühle. Darum arbeiten wir beispielsweise oft sehr lange an der Position von Riemchen oder anderen Elementen – so lange bis es perfekt sitzt und besonders vorteilhaft ist. Farbkontraste und Schnitte werden geschickt eingesetzt, um Schuhe schmaler, kleiner und höher erscheinen zu lassen. So wirken meine Schuhdesigns oft viel höher, als sie tatsächlich sind.

SEXY

Das sind Schuhe, bei denen Frauen das Herz aufgeht. Und es sind Schuhe, die Männerherzen höher schlagen lassen. Ja, klar, ich bin bloß ehrlich. Wer schon einmal in den perfekten Schuhen mit ein paar bloßen Schritten alle Blicke auf sich gezogen hat, weiß wovon ich spreche.

(STATUS) SYMBOL

Ein schöner Schuh ist ein Symbol für Eleganz und Weiblichkeit. Und seit Anbeginn der Zeit sind Schuhe auch ein Symbol für Status. Für mich sollten sie aber auch immer Ausdruck von Persönlichkeit, Stil und innerer Haltung sein.

VaVaWhoom Schuhe sind jedoch weit mehr als nur ein (Status-)Symbol in unserer oft oberflächlichen Welt, mehr als nur Schmuck, denn sie verändern tatsächlich unsere Körperhaltung, die Spannung in unseren Muskeln und die Art wie wir gehen.

Fabulous shoes make you walk like a queen.

VaVaWhoom bedeutet, man holt den Schuh aus dem Schrank, zieht in an und es ist plötzlich egal, ob der Tag bescheiden lief, irgendwo am Kinn ein Pickel spriesst oder im Büro Eiszeit Stimmung herrscht.

Letztlich ist das „VaVaWhoom“ nie der Schuh alleine, sondern immer die Frau, die ihn trägt.

Eure Leila