Welche Schuhe zum ersten Date?

Bald steht der Valentinstag vor der Tür. Für manche ein Datum, das für Pseudo-Romantik und Konsumwahn steht, für andere eine Erinnerung, sich Zeit für ein Date mit der oder dem Liebsten zu nehmen und mit einer kleinen Aufmerksamkeit Wertschätzung zu zeigen.

Portraitbild Leila Alavi für die Style Kolumne - Schuhe zum ersten Date

Die Schuhkolumne von Leila Alavi

Zum Valentinstag an sich habe ich nicht viel zu sagen, aber ich habe eine starke Meinung, wenn es um (erste) Dates geht – und welche Schuhe man anziehen sollte!

Ich selbst hatte schon viele erste Dates (ich bin wählerisch, shoot me) und ich lebe nach der Devise, dass man sich so kleiden sollte, wie man sich die beste Version seiner selbst vorstellt – idealerweise nicht nur zum ersten Date!
Dabei geht es nicht um „fake-it-till-you-make-it“ oder „dress to impress“, sondern darum, der anderen Person zu zeigen, wie man gerne wäre. Und um herauszufinden, ob er/sie/ * zu einem passt.

Sei nicht du selbst, sei dein bestes Selbst.

Bei mir gehört dazu selbstverständlich immer ein Paar fabelhafter Schuhe. Diese sind bei mir als Schuhdesignerin einfach essentiell und helfen mir dabei, mich besonders gut zu fühlen (lest mehr darüber hier >> Vavavhoom Schuhe).

Wir leben in modernen Zeiten und es gibt viele Arten von ersten Dates:

TINDER DATE

It’s probably about sex… und wenn du dich danach fühlst, darf man das deiner Schuhwahl auch ansehen. Ein hoher Absatz, schwarzes Lackleder oder die Signalfarbe Rot wirken bei ziemlich jedem Mann, da kann man es sich einfach machen. Raffinierter wirken Fesselriemchen und ein tiefes Zehendekolleté.

Ich finde, hier darf ruhig ausprobiert und in verschiedene Rollen geschlüpft werden!

 

Das erste Date mit (hoffentlich) Mr. Right

Die Schuhe sollten zu deinem Typ passen, wenn du also zum Beispiel lieber Booties als Pumps trägst, sollte das deine Schuh-Wahl sein. Als Schuhdesignerin erzählen mir viele Frauen von Ihren Schuh-Erlebnissen, ich kann hier also nicht nur auf meine persönliche Erfahrung zurück greifen, wenn ich sage: Männer lieben Peeptoe-Schuhe und verabscheuen Keilabsätze.

Aber wichtiger als der Schuh an sich ist, dass du damit auch sicher und entspannt (kurze) Strecken laufen kannst, damit ihr, falls es ein schönes erstes Date war, nach dem Dinner oder nach dem Film noch einen kleinen, hoffentlich romantischen Spaziergang machen könnt. Oder damit du, falls es kein gutes erstes Date war, es bis an den Tresen deiner Lieblingsbar schaffst, um dich davon zu erholen.

Das erste Date mit den Schwiegereltern

Ich empfehle sehr klassische, nicht zu hohe Pumps, gut sitzende Stiefel oder elegante Slingback Pumps. Hauptsache tiptop gepflegt und geputzt. Für mich sind Slingback Pumps sehr erwachsen. Sie sind chic, sehen gut aus und sind nicht zu sexy. Durch die offenen Fersen kann man sie nur anziehen, wenn man gepflegte Füße hat. Ein kleines Details, das viel darüber verrät, wie jemand sein Leben führt.

Das Lunch Date mit der Chefin Deiner Träume

Du hast es geschafft ein Lunch Date mit der Person zu ergattern, mit der du schon lange ein Projekt starten möchtest oder für die du wahnsinnig gerne arbeiten möchtest? Dress for the job you want to have! Das hängt natürlich sehr von der Branche ab, in der du tätig bist, aber ich würde empfehlen, nicht zu klassisch sondern ruhig etwas edgy zu sein.

Mit Mode kann man wunderbar zeigen wer man ist. Stilsicher und mutig sind zwei Eigenschaften, die immer gut ankommen.

Der erste Kiga Elternabend

Extra warme Socken oder Hausschuhe einpacken, alle ziehen ihre Schuhe am Eingang aus und sitzen barfuß im Kreis. Und unbedingt Schuhe und Füße in einem Zustand halten, die einen beim Ausziehen nicht nervös machen.

Kein erstes Date, egal welcher Art, wird sich an deiner Schuhauswahl entscheiden.

Aber die Schuhe, die wir tragen, sind die Foundation, auf der wir stehen! Für mich macht das viel aus – ich plane meine Outfits tatsächlich auch immer von den Füßen aufwärts, aber das ist vielleicht eher mein Berufsrisiko.

Abschließend möchte ich euch noch je ein Zitat von zwei ganz unterschiedlichen, fabelhaften Frauen mitgeben:

“I dress for the image.
Not for myself, not for the public, not for fashion, not for men.“

Marlene Dietrich

und:

“Give a girl the right shoes and she can conquer the world“

Marilyn Monroe

 

In diesem Sinne, erobert, wen oder was ihr erobern wollt und lebt euer bestes Leben!

Eure Leila